Strassen und Schienen bleiben unterbrochen

Im Berner Oberland stehen nach heftigen Regenfällen weiterhin mehrere Bahnlinen und Strassen unter Wasser und sind deshalb unbefahrbar.  Auch im Wallis sind Regionen betroffen: Das Lötschental ist nach Murgängen ab Goppenstein gesperrt und exponierte Einwohner zweier Walliser Gemeinden mussten evakuiert werden. Wann die Verkehrswege wieder geöffnet werden, war am Montagnachmittag noch unklar.

Weiter in der Sendung:

Das Berner Zytglogge-Uhrwerk wird revidiert.

Walliser Behindertenheime protestieren gegen Budgetkürzungen.

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Peter Brandenberger