Strassen und Schienen nach Hochwasser immer noch gesperrt

Die Lage beruhige sich, aber einige Strassen und Bahnstrecken seinen nach wie vor und auf weiteres gesperrt, sagen die Verantwortlichen. Zum Beispiel ist Kandersteg abgeschnitten, da gestern Abend die Kander durch den Lawinenschutztunnel Mitholz floss.

Einwohner von Kandergrund und Mitholz sind evakuiert worden.

Weiter in der Sendung: 

Auch das Wallis ist von den Folgen des Regens und der Schneeschmelze betroffen: Zum Beispiel ist das Lötschental nach Murgängen weiterhin abgeschnitten.

 

Moderation: Nicole Basieux, Redaktion: Nicole Basieux