Streit im Bundeshaus wegen des Abschnitts Oberburg geht weiter

Der Nationalrat hält an der Umfahrung Oberburg fest. Das hat er am Mittwoch bei der Beratung der Beiträge für Agglomerationsprogramme entschieden. Es ist die einzige Differenz zum Ständerat. Diese verzögert die Beiträge bis im Herbst. In der ganzen Schweiz warten deshalb Projekte auf Oberburg.

Der Nationalrat will das Projekt in Oberburg weiterhin finanzieren.
Bildlegende: Der Nationalrat will das Projekt in Oberburg weiterhin finanzieren. zvg/Kanton Bern

Weiter in der Sendung:

  • Polizei räumt besetzte Liegenschaft in Bern.
  • Der Waldbrand 2003 von Leuk im Wallis hatte auch etwas Gutes.

Moderation: Reto Wiedmer