Suche nach Vermissten läuft auf Hochtouren

Laut Polizeiangaben sind bei Unwettern in der Walliser Gemeinde Chamoson am Sonntagabend ein 37-jähriger Mann und ein sechsjähriges Mädchen in einem Auto von einem Erdrutsch mitgerissen worden. Die Suchaktion nach ihnen verlief zunächst erfolglos.

Am Sonntagabend tritt nach heftigem Unwetter der Fluss Losentse über die Ufer und reisst ein Auto mit zwei Personen mit.
Bildlegende: Am Sonntagabend tritt nach heftigem Unwetter der Fluss Losentse über die Ufer und reisst ein Auto mit zwei Personen mit. key

Weiter in der Sendung:

  • Ein Mann verschantzt sich im Radiostudio Bern und muss von der Polizei aus dem Gebäude geführt werden.
  • Gemeinde Guttannen engagiert sich für den Erhalt ihrer Dorfschule.

Moderation: Jörg André