«Tanz dich frei»: Internetfahndung eingestellt

Die Internetfahndung nach Tätern im Rahmen der Veranstaltung «Tanz dich frei» wird eingestellt. Es konnten insgesamt 12 Personen identifiziert werden.

Erst die Party - dann die Randale: Internet-Fahndung nach «Tanz Dich Frei»-Tätern wird eingestellt
Bildlegende: Erst die Party - dann die Randale: Internet-Fahndung nach «Tanz Dich Frei»-Tätern wird eingestellt key

Es wurden Fotos von ingesamt 49 Personen ins Netz gestellt. Sie waren rund einen Monat lang für die Öffentlichkeit einsehbar.

Weiter in der Sendung:

«Midnight Thun» wird auch nächstes Jahr durchgeführt. Der abendliche Freizeitanlass in einer Turnhalle zog im Schnitt 30 Jugendliche an.