Thuns jüngere Geschichte wird aufgearbeitet

Dem Thuner Gemeinderat ist die Geschichte seiner Stadt ein Anliegen: Deshalb will er jetzt die Stadtgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts in einem Buch aufschaffen. In fünf Jahren soll das Werk veröffentlicht werden.

Thuner Geschichte zwischen Buchdeckeln. Die jüngere Stadtgeschichte soll aufgearbeitet werden.
Bildlegende: Thuner Geschichte zwischen Buchdeckeln. Die jüngere Stadtgeschichte soll aufgearbeitet werden. key

Mit der Publikation soll ein breites Publikum angesprochen werden. Nach dem Willen des Gemeinderats soll die Stadtgeschichte «reich bebildert, gut lesbar und populär aufgemacht» sein. Sie soll auch identitätsstiftend sein und die Verbundenheit mit der Stadt fördern.

Weiter in der Sendung:

Stadt Bern nimmt Sanierung des Bollwerks in Angriff