Tonnenweise Betäubungsmittel landen im Abfall

Alleine im Kanton Bern landen jedes Jahr Betäubungsmittel im Wert von bis zu sieben Millionen Franken in der Kehrichtverbrennung – unter anderem das starke Schmerzmittel Morphium.

Teilweise ungeöffnete Medikamentenpackungen landen im Abfall
Bildlegende: Teilweise ungeöffnete Medikamentenpackungen landen im Abfall Colourbox

Weiter in der Sendung:

  • Die ersten Teile aus dem Atomkraftwerk Mühleberg haben heute das Gelände verlassen.
  • Der Lötschberg-Basistunnel wird nach dem Wassereinbruch wieder zweispurig befahrbar: Wie konnte es soweit kommen?
  • Das Freiburger Traditionsunternehmen Favorol Papaux entlässt 95 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Moderation: Martina Koch, Redaktion: Thomas Pressmann