Über eine Million Menschen auf dem Jungfraujoch

Rund 1.06 Millionen Personen sind 2019 mit der Bahn aufs Jungfraujoch gefahren. Das ist das zweitbeste Ergebnis der Geschichte. Und trotzdem im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang von einem Prozent.

Ein roter Zug fährt vor Berggipfeln durch eine verschneite Landschaft.
Bildlegende: Zum vierten Mal in der Geschichte haben die Jungfraubahnen 2019 über eine Million Gäste auf dem Jungfraujoch verzeichnet. PD

Weiter in der Sendung:

  • Bern muss bei den Subventionen für das Albert Anker-Haus über die Bücher.
  • Ein Mann stirbt bei einem Wanderunfall im Unterwallis.