Uni Bern gründet vier neue Forschungszentren

Die Universität Bern fügt ihren acht bestehenden Interdisziplinären Zentren vier neue, ebenfalls fächerübergreifende Forschungszentren hinzu. Zu den neu gegründeten Institutionen gehört ein Zentrum für Weltraumforschung.

Weitere Themen in der Sendung:

Martin Schick und seine Kropfleerete am Belluard Festival in Freiburg

Italienische Grenzgänger im Wallis: Profiteure der Euro-Krise?

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Priska Dellberg