Uni Bern und Freiburg mit mehr Studierenden

In Bern und Freiburg beginnen einmal mehr deutlich mehr Studierende das Studienjahr. In Bern haben sich über 15'000 eingeschrieben, in Freiburg fast 10'000. Es drohe akute Platznot, heisst es bei beiden Hochschulen.

Weitere Themen:

Mehr Sozialhilfeempfänger im Kanton Bern.

Walliser Kantonsparlament will «Lex Rappaz».

Diplome für Bergführer vergeben.

Moderation: Peter Brandenberger, Redaktion: Priska Dellberg