Uni Bern will in Klimaforschung spitze bleiben

Mit dem sogenannten Oeschger-Zähler begründete die Universität Bern ihren Weltruf in der Klima- und Umweltforschung. Jetzt hat sie 2 Millionen Franken in ein neues Gerät investiert, mit dem sie ihre Spitzenposition behaupten will. Begehung eines renommierten Instituts: des Oeschger-Zentrums. 

Stolz auf die neue Maschine: Martin Grosjean und Sönke Szidat
Bildlegende: Stolz auf die neue Maschine: Martin Grosjean und Sönke Szidat SRF

Weiter in der Sendung:

An der Messe BEA präsentieren sich nicht nur die Stadt Bern und die Reitschule, sondern beispielsweise auch die Wirtschaft. Sie versucht, Kinder und Jugendliche für technische Berufe zu gewinnen. 

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Peter Brandenberger