Uni-Jubiläum: Beda Stadler vermisst Debatte um Geist der Wissenschaft

Zum Abschluss des 175-Jahr-Jubiläums der Uni Bern zieht einer der profiliertesten und polarisierendsten Berner Professoren Bilanz: Es werde zu wenig über den Geist der Wissenschaft debattiert, kritisiert Immunologe Beda Stadler. Die Universität verliere sich in internen Grabenkämpfen.

Dabei geniesse niemand mehr Narrenfreiheit als Uni-Dozenten, weil sie niemandem als der Wahrheit verpflichtet seien.

Weitere Themen:

  • Berner Börse spürt nichts vom Aufschwung an den Börsen - Wertverlust von 7% im Jahr 2009

Beiträge

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin