Unzufriedenheit über Hotel-Regelung

Dass Hotels während der Corona-Krise geöffnet bleiben dürfen, stösst im Wallis auf Unverständnis. Da hätte man es lieber gesehen, wenn die Hotels geschlossen bleiben würden. Der Grund: Weil mit Hotelgästen allein - ohne Restaurantgäste - ein Betrieb nicht überleben könne.

Kanton Wallis sähe es lieber, wenn Hotels geschlossen wären.
Bildlegende: Kanton Wallis sähe es lieber, wenn Hotels geschlossen wären. Keystone SDA

Weiter in der Sendung: 

  • Restaurantbetreiber in schwieriger Lage: Berner Gastroverband berichtet von verzweifelten Mitgliedern. 
  • Kantonspolizei Wallis rät von der Ausübung von Risikosportarten ab. Aus Rücksicht auf Rettungsleute und Notfallabteilungen. 

Moderation: Michael Sahli