Valiant hat laut Finma den eigenen Aktienkurs gestützt

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht Finma rügt die Regionalbankengruppe Valiant. Sie habe mit Käufen von eigenen Aktien den Kurs künstlich hoch gehalten. Die Banker hätten so die Marktverhaltensregeln mit Eigenhandel verletzt.

Weiter:

Walliser Kantonspolizei klärt Serie von Brandstiftungen.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André