Verfahren eröffnet nach Deckeneinsturz

Die beim Deckeneinsturz im Bernaqua verletzte Person konnte aus dem Spital entlassen werden. Ein rund 100 Quadratmeter grosses Deckenelement fiel über 10 Meter in die Tiefe. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Weitere Themen:

Walliser Strafrichter Lionel Seeberger im Gespräch.

Moderation: Sabine Gorgé, Redaktion: Sabine Gorgé