Verhaltene Reaktionen auf den Abgang von Novartis aus Bern

Der Pharmakonzern Novartis zentralisiert Schweizer Aktivitäten mit etwa 400 Arbeitsplätzen in Rotkreuz im Kanton Zug. Der Standort Bern wird 2013 geschlossen, 180 Arbeitsplätze fallen weg.

Weiter:

Zwei Tore sollen im Bärenpark den Besucherstrom regulieren.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André