Viel mehr Wildtiere als sonst haben den Winter nicht überlebt

Im Wallis rechnen die Wildhüter mit rund dreimal so vielen verendeten Tieren wie in anderen Wintern. Auch in den Kantonen Bern und Freiburg geht die Wildhut davon aus, dass der harte Winter mehr Opfer gefordert hat als üblich.

Wildhüter zeigt einen Kadaver im Wald.
Bildlegende: Hunderte Wildtiere haben den harten Winter nicht überlebt Silvia Graber/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Bei Kunst am Bau soll der Kanton Bern künfig noch mehr sparen.
  • 1968er und ihre Söhne: Die besten Momente aus dem Mäntigapéro.

Moderation: Matthias Haymoz