Viel Volk auf der Freiburger Poya-Brücke

Gut zwei Jahre vor der Vollendung hat die Freiburger Bevölkerung die Poya-Brücke und ihre Anschluss-Bauwerke und Tunnel mit Beschlag belegt. Das Volk kam in Scharen an den Tag der offenen Baustelle.

Die 850 Meter lange Poya-Schrägseil-Brücke über den Saanengraben in der Stadt Freiburg ist eine der spektakulärsten Grossbaustellen der Schweiz und schlägt mit dieser Bauart alle bisherigen Rekorde in unserem Land. Das Volk und der Kanton ist stolz darauf, auch wenn das kühne Riesending unterdessen ziemlich mehr kostet als vorgesehen.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin