Vorwürfe an Klinik Neuhaus extern untersuchen

Die kinder- und jugendpsychiatrische Klinik Neuhaus bei Bern will Vorwürfe zweier ehemaliger Patienten durch eine unabhängige, externe Fachperson untersuchen lassen. Diesen Vorschlag will sie mit den beiden Ex-Patienten diskutieren.

Die beiden heute 21-jährigen Männer hatten vergangenen Woche in der Zeitschrift "Gesundheitstipp" happige Vorwürfe gegen die Klinik erhoben. Die beiden Fälle seien sehr komplex, sagten die Verantwortlichen der Klinik am Mittwoch vor den Medien.

Beiträge

Moderation: Peter Brandenberger, Redaktion: Peter Brandenberger