Waldbrand im Unterwallis glimpflich verlaufen

In Riddes im Unterwallis hat gestern Abend ein Stück Wald gebrannt. Die Wehrdienste konnten den Brand in weniger als zwei Stunden löschen. Die Polizei mahnt wegen der Trockenheit in mehreren Regionen zu Vorsicht.

Der Brand konnte gelöscht werden.
Bildlegende: Der Brand konnte gelöscht werden. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Freiburger Spital HFR und Sozialpartner schliessen eine Vereinbarung zur Regelung von Streiks ab.
  • Sommerserie «Zämeläbe i dr Schwiz»: erste Eindrücke aus einer internationalen Hotelschule in Luzern.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Peter Brandenberger