Walliser Bote erneuert auch seinen Online-Auftritt

Im Wallis ging am Montag die neue Newsplattform der Oberwalliser Tageszeitung "Walliser Bote" online. Die meisten Abonnenten des 'Walliser Bote' seien älter als 40 Jahre, sagte die Chefredaktorin von 1815.ch, Nathalie Benelli.

Ziel des neuen Internetauftritts sei es deshalb auch, der Zeitung eine jüngere Leserschaft zu erschliessen. 

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Peter Brandenberger