Walliser Kantonalbank zahlt eine Busse von 2,3 Millionen Franken

Der Steuerstreit zwischen der Walliser Kantonalbank und den amerikanischen Justizbehörden konnte beigelegt werden. Die amerikanischen Kunden der Bank müssen nun nicht mit einer Strafverfolgung wegen Steuerhinterziehung rechnen.

Die Walliser Kantonalbank in Sitten.
Bildlegende: Die Walliser Kantonalbank in Sitten. Keystone

Weiter in der Sendung:

Auftakt zur Serie zum Jahresende: Zwei Flüchtlinge nach ihrem abenteuerlichen Weg in die Schweiz

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André