Walliser Wahlen: «Freysinger ist zum grossen Teil selber schuld»

Wie ist die Niederlage von SVP-Staatsrat Oskar Freysinger und die Wahl des Politneulings Fréderic Favre (FDP) zu verstehen? Eine Einschätzung von Wallis-Korrespondentin Priska Dellberg.

Alle fünf gewählten Staatsräte im Wallis
Bildlegende: Die neue Walliser Regierung – künftig ohne SVP-Mann Oskar Freysinger. ZVG/Staatskanzlei Wallis

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Bern verpachtet Landwirtschaftsbetrieb des ehemaligen Jugendheims Prêles.
  • Ruf in die Woche: Sieben Tage Rassismus-Diät.

Redaktion: Leonie Marti