Warum Köniz den Wakker-Preis erhält

Die Gemeinde Köniz hat den Wakker-Preis erhalten und soll so auch Vorbild sein in Sachen Siedlungspolitik. Köniz freut sich über die Auszeichnung und auch der ehemalige Ortsplaner der Gemeinde, Walter Leibundgut, einer der Baumeister der Auszeichnung.

Weiter in der Sendung:

Für das Kader der bernischen Kantonsangestellten und für die Kantonsregierung gibt es ab 2013 nicht mehr Lohn. Der Regierungsrat geht der Teilrevision des Personalgesetzes nochmals über die Bücher.

Das Gutenberg-Museum zeigt die Geschichte der gefälschten Schweizer Banknoten.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Peter Brandenberger