Was sind die Folgen des Coronadefizits für den Kanton Bern?

Die Berner Kantonsregierung rechnet mit einem Defizit für das laufende Jahr von rund 300 Millionen Franken. Grund ist die Coronapandemie. Wir liefern Antworten, was das für die Kantonsfinanzen bedeutet und sprechen mit Experten.

Coronatest
Bildlegende: Der Aufwand währen der Coronakrise – zum Beispiel die Organisation eines Testzentrums – sowie die Unterstützung der Wirtschaft kostet den Kanton viel Geld. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Geld für die Lauberhornrennen: Der Kanton Bern unterstützt die Rennorganisatoren - jedoch nur mit einem kleinen Betrag, präzisiert Regierungspräsident Christoph Ammann.
  • Umsatz- und Gewinneinbruch bei Bernexpo: Messebetreiberin rechnet mit tiefroten Zahlen.

Moderation: Michael Sahli