Was tun gegen Nachtlärm und Radau?

Der Schweizerische Städteverband listet in einem Bericht auf, was Städte in verschiedenen Problemfelder für Lösungen versuchen, im Kampf gegen die Auswüchse des Nachtlebens. Bern möchte «Jugendbewilligungen» für spontane Feste.

Die Städte können im Umgang mit dem Nachtleben voneinander lernen.
Bildlegende: Die Städte können im Umgang mit dem Nachtleben voneinander lernen. Keystone

Die Stadt Zürich kennt seit 2012 solche Bewilligungen. Der Berner Sicherheitsdirektor könnte sich solche auch für Bern vorstellen. Grundübel der Auswüchse, die das Nachtleben in Städten bringt, sei der leicht verfügbare Alkohol.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Matthias Baumer