Wegen gescheiterter Spitex-Rettung zwölf Gemeinderäte verurteilt

Nach der Pleite des Spitex-Vereins Beatenberg-Habkern sind Anfang Jahr zwölf aktuelle und ehemalige Mitglieder der beiden betroffenen Gemeinderäte zu bedingten Geldstrafen und Bussen verurteilt worden. Die fünf noch amtierenden Mitglieder sind inzwischen auch zurückgetreten.

Die Rettung des Spitexdienstes hatte für zwei Gemeinderäte rechtliche Folgen.
Bildlegende: Die Rettung des Spitexdienstes hatte für zwei Gemeinderäte rechtliche Folgen. Keystone

Weiter in der Sendung:

Wer darf sich ins Walliser Kantonsparlament wählen lassen? Diese Frage ist umstritten.

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Christian Liechti