Wegen Pflanzenschutzmittel sind viele Bäche vergiftet

Kleinere Gewässer im Kanton Bern sind zum Teil stark mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Darum suchen der Kanton Bern und der Berner Bauernverband nach Alternativen. Am Berner Pflanzenschutzprojekt beteiligen sich im zweiten Projektjahr knapp 3200 Bauernbetriebe.

Die Pflanzenschutzmittel der Landwirtschaft belasten die Bäche.
Bildlegende: Die Pflanzenschutzmittel der Landwirtschaft belasten die Bäche. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Vier Airlines fliegen gestrandete Skywork-Passagiere nach Hause.
  • Alternativvorschlag für Bieler Westast hat bei Berner Regierung keine Chance.

Moderation: Urs Gilgen