Weihnachtsverkauf am 8. Dezember in Freiburg war nicht rechtens

Die Läden in der Freiburger Romontgasse hätten am 8. Dezember, am Feiertag Mariä Empfängnis, nicht offen sein dürfen. Eine Ausnahme sei nicht gerechtfertigt gewesen. Dies hat das Bundesgericht entschieden. Es hat eine Beschwerde der Gewerkschaft Unia gutgeheissen.

Menschen sind mit Einkaufstüten in der Stadt unterwegs
Bildlegende: Shoppen an Feiertagen: Das ist nur in Ausnahmefällen möglich. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das «Forum für Musik und Bewegung» an der Lenk zieht seit 47 Jahren viele Auswärtige an. 
  • Der SCB siegt in der Hockey Champions League und hat damit doch noch die Chance, die Gruppenphase zu überstehen. 

Moderation: Leonie Marti