Weltcuprennen im Oberland vor dem Aus?

Gibt die Öffentliche Hand nicht mehr Geld, stehen die Weltcuprennen auf der Kippe – so die Botschaft nach den Rennen in Adelboden und Wengen. Die bernische Politik hat den Hilferuf gehört. Der Kanton tut sich aber schwer mit schnellen Versprechen.

Bernische Politik hat Hilferuf zu den Weltcuprennen gehört
Bildlegende: Bernische Politik hat Hilferuf zu den Weltcuprennen gehört Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Organisatorin der Formel-E-Rennen in der Schweiz ist pleite, Gläubiger aus der Region Bern gehen leer aus. Die Stadt Bern ist enttäuscht von den Organisatoren.
  • Der Kanton Freiburg will seine Strafanstalten in Bellechasse zusammenführen und das Zentralgefängnis in Freiburg schliessen. Das kostet insgesamt rund 68 Millionen Franken.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli