Weniger Publikum an der Berner Frühlingsmesse BEA

In den letzten Jahren besuchten jeweils rund 300'000 Menschen die BEA. Gemäss den Organisatoren zählte die diesjährige 68. Ausgabe 290'000 Besucherinnen und Besucher, ein leichter Rückgang also. Mediensprecher Adrian Erni sieht zwei Gründe: Das schlechte Wetter und fehlende Feiertage.

BEA-Flagge und Menschen auf einem Karussell
Bildlegende: Punkto Besucherzahlen kein Höhenflug dieses Jahr: Die BEA 2019. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • «Clairon» heisst die neue Königin im Wallis.
  • Ruf in die Woche: Schon wieder ein Grand-Prix.

Moderation: Leonie Marti