Wenn in Bern ein Jahrhundert neu geschrieben worden wäre

Was wäre passiert, wenn sich Lenin, Einstein und Klee mitsamt ihren Frauen 1905 in Bern getroffen hätten, und wenn noch Robert Walser hinzugekommen wäre? Wäre das 20. Jahrhundert anders herausgekommen? Das Stück «Die Formel» von Konzert Theater Bern nimmt dieses imaginäre Treffen auf.

Bühne mit Schauspielern, sie haben Koffer vor sich
Bildlegende: Klee, Einstein, Lily Klee, Lenin, Krupskaja (v. links) treffen sich in Bern. ZVG/KTB

Weiter in der Sendung:

  • Das Gebiet um Heiliggeistkirche und Bahnhofplatz in Bern ist am frühen Freitagnachmittag für mehrere Stunden gesperrt worden. Grund war eine Bombendrohung.
  • Im oberen Gürbetal rutscht ein Schutzwald ab. Rund 60 Hektaren bewegen sich.
  • Wahlen im Kanton Bern: Heute im Gespräch die Kandidaten aus dem Jura: Maurane Riesen (PSA) und Christophe Gagnebin (SP). Und Ursula Marti, SP-Präsidentin im Kanton Bern sagt, wie die SP in die Wahlen geht.

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Urs Gilgen