Werbung für die Pauschalsteuer

Sieben Berner Oberländer Gemeinden führten in Wimmis eine Informationsveranstaltung gegen die Abschaffung der Pauschalsteuer durch. Ein Werbeanlass für ein Nein am 23. September.

Die Steuer für reiche Ausländer sei fair, gerecht und für den Wohlstand des Oberlandes notwendig. Informationen der Gegenseite waren nicht vorgesehen. Im Vorfeld kritisierten Gewerkschaften deshalb den Anlass als behördliche Desinformation und drohten mit Beschwerde.

Weiter in der Sendung:

Online-Hilfe für Eltern: Die Uni Freiburg entwickelte einen Kurs für Eltern, die ihren Kindern Aufgabenhilfe leisten.

Die Kantonspolizei Bern stellt Sprengstoff und Waffen in einer Wohnung im Emmental sicher.

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Matthias Baumer