Weshalb sich Mathias Reynard für das Wallis entschieden hat

Der SP-Nationalrat Mathias Reynard will für den Walliser Staatsrat kandidieren und nicht mehr für die Nachfolge des abtretenden SP-Parteipräsidenten Christian Levrat. Unsere Wallis-Korrespondentin schätzt seine Chancen ein. 

 Der Walliser Nationalrat Mathias Reynard hat seine Kandidatur für das SP-Präsidium zurückgezogen.
Bildlegende: Der Walliser Nationalrat Mathias Reynard hat seine Kandidatur für das SP-Präsidium zurückgezogen. Keystone

Weiter in der Sendung: 

  • Neue Wald-Reservate im Kanton Bern: Es werden zwölf zusätzliche Zonen eingerichtet, in denen die Menschen während 50 Jahren nicht in die Natur eingreifen. 
  • Die Sportbahnen Kiental AG deponieren die Bücher: Da die Bevölkerung entschied, kein Geld mehr zu sprechen, melden die Bahnen jetzt Konkurs an. 

Moderation: Michael Sahli