Wie pendeln die Menschen in Bern, Freiburg und Wallis?

BE: Auf einer der beliebtesten Pendlerstrecken (Köniz-Bern) wird im Moment gebaut. FR: Aufgrund der Knappheit an Arbeitsplätzen pendeln viele nach Lausanne. Und überlasten den Bahnhof Freiburg. VS: Sion nimmt so viele Pendler auf, wie keine andere Stadt in der Region – 16'300 Menschen täglich.

Rund 30 Prozent der Pendlerinnen und Pendler sind mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs.
Bildlegende: Rund 30 Prozent der Pendlerinnen und Pendler sind mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • BKW verzichtet auf Ausbau der Hochspannungsleitung Mühleberg-Wattenwil.
  • Das Berner Obergericht verurteilt den Angeklagten zu 20 Jahren Freiheitsstrafe wegen Mordes an einer Zeugin in einem IV-Betrugsfall.
  • Die Geschäftsprüfungskommission des Grossen Rates untersucht die Rolle des Kantons Bern bei der Standortwahl der Berner Fachhochschule.

Moderation: Matthias Haymoz