Wildes Campieren - Ratschlag in SAC-Broschüre umstritten

Der Schweizerische Alpenclub SAC schreibt in einer Broschüre, dass das Zelten oberhalb der Baumgrenze unbedenklich sei. Ist diese Aussage im Hinblick auf die unschönen Hinterlassenschaften der Camper nicht heikel? «Oberhalb der Baumgrenze hat es weniger Tiere», sagt Philippe Wäger vom SAC.

Campieren oberhalb der Baumgrenze findet der SAC unproblematisch.
Bildlegende: Campieren oberhalb der Baumgrenze findet der SAC unproblematisch. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Lenker Gletschersee kann wieder abfliessen.
  • Freiburger Kantonsgericht bewilligt längere Ladenöffnungszeiten am Weihnachtsmarkt.

Moderation: Christian Liechti