Wiler-Ersigen verliert Champions Cup

Wiler-Ersigen hat es verpasst, als erstes Schweizer Team den Champions Cup, den wichtigsten europäischen Klub-Wettbewerb im Unihockey, zu gewinnen. Der Schweizer Serienmeister verlor gegen den schwedischen Meister Storvreta nach einer zwischenzeitlichen Führung letztlich 4:10. 

Nach der Finalniederlage: Wiler-Ersigen posiert als Verlierer.
Bildlegende: Nach der Finalniederlage: Wiler-Ersigen posiert als Verlierer. IFF/Martin FLOUSEK

Weiter in der Sendung: 

  • Das neue OK des Skiweltcups in Adelboden blickt auf einen gelungenen Anlass zurück.
  • Der Walliser Skistar Daniel Yule bleibt in der Stunde des Triumphs bescheiden. 
  • Ruf in die Woche: Wie der Skiort Wengen zu seinem Namen kam. 

Moderation: Michael Sahli