Wo kann die Stadt Bern sparen?

Die grosse Sparrunde in der Stadt Bern wird konkreter: Der Gemeinderat hat das «Finanzierungs- und Investitionsprogramm (FIT)» lanciert. Michael Aebersold, der Berner Finanzdirektor, erklärt im Interview, wo er sparen will. 

Geprüft wird unter anderem, welche Investitionen verschoben werden können.
Bildlegende: Geprüft wird unter anderem, welche Investitionen verschoben werden können. Keystone

Weiter in der Sendung: 

  • Neues Leben: Das Torfmoor von la Chaux in der Gemeinde Tramelan wird auf einer Fläche von rund zehn Hektaren revitalisiert.