Wo Sans-Papiers Hilfe erhalten

Sie sind illegal in der Schweiz und leben in ständiger Angst, abgeschoben zu werden. In Biel finden sie eine Ruheoase.

Mann und Frau an einem Tisch
Bildlegende: Am Zvieritreff können sich Sans-Papiers auch beraten lassen. Marielle Gygax/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Medizinstandort Nummer 1 will Bern sein und investiert 15 Millionen in ein neues Zentrum für Design und Gesundheit.

Moderation: Peter Brandenberger