Wohnungsbau bringt Kinder und Steuern

Zwei Studien zum Wohnungsbau in der Stadt Bern zeigen zum Einen: In einer neuen Siedlung mit vielen grossen Wohnungen leben viele Familien mit Kindern, mehr als im Durchschnitt in der ganzen Stadt.

Und zum Andern: Neue Wohnungen ziehen Personen mit überdurchschnittlich hohen Einkommen und Vermögen an, sie bringen damit der Stadt entsprechend höhere Steuererträge. Die Präsidialdirektion der Stadt Bern zieht den Schluss, Investitionen in den Wohnungsbau seien zukunftsweisend.

Weitere Themen:
- Bern-Jungfrau: erfolgreiche Marke in Shanghai
- Stadt Bern klärt Videoüberwachung in Reglement  

 

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Peter Brandenberger