YB-Präsident Oertig verkauft seine Aktien

Benno Oertig tritt als langjähriger Präsident von YB zurück. Die Hauptaktionäre, die Gebrüder Andy und Hansueli Rihs, übernehmen dessen Aktien. Sie werden alleinige Besitzer des Berner Fussballclubs.

weiter in der Sendung:

  • Dorftheater mit einem Hauch Esoterik
  • Gennaro Gatuso: Hoffnungsträger für den FC Sion

Moderation: Jörg André, Redaktion: Michael Sahli