Ypsomed im Kriechgang: Schlechte Geschäfte 2009

Höhere Kosten, tiefere Umsätze und ein Hauptkunde der sich von Ypsomed löst: Das Burgdorfer Medizinaltechnik-Unternehmen hat ein schwieriges Geschäftsjahr 2009 hinter sich. Ypsomed weist nur noch 9,4 Millionen Franken Gewinn aus, im Jahr 2008 waren es noch 26,1 Millionen.

Das Unternehmen befinde sich in einer Transformationsphase, sagt Ypsomed, seit mehreren Jahren schon.

Beiträge

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Matthias Baumer