Zeitung "Der Bund" bleibt

Ab Herbst 2009 wird der 'Bund' in enger Zusammenarbeit mit dem 'Tagesanzeiger' aus Zürich produziert: Überregionale Inhalte wird der 'Bund' vom 'Tagesanzeiger' beziehen. Der 'Bund' wird die Verantwortung für die gemeinsame Bundeshaus-Redaktion übernehmen.

Geplant seien vier Zeitungsbünde in einer neuen Gestaltung, teilte Tamedia mit.

Beim 'Bund' wird die Redaktion von 54 auf 35 Vollzeitstellen verkleinert, ein Teil des Stellenabbaus soll über ordentliche und frühzeitige Pensionierungen stattfinden. 

Beim 'Tages-Anzeiger' werden 50 Vollzeitstellen abgebaut, sieben weitere beim Zeitungsdruck.

Chefredaktor des 'Bund' bleibt Arthur K. Vogel. 

Beiträge

Moderation: Toni Koller, Redaktion: Priska Dellberg