Zentren für abgewiesene Asylsuchende gehen auf

Im Kanton Bern nehmen die neuen Rückkehrzentren für abgewiesene Asylsuchende im Frühjahr ihren Betrieb auf. In Biel, Aarwangen und Gampelen sollen die bestehenden Asylunterkünfte zu reinen Rückkehrzentren umgewandelt werden.

Rückkehrzentren im Kanton Bern nehmen bald den Betrieb auf
Bildlegende: Rückkehrzentren im Kanton Bern nehmen bald den Betrieb auf Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Organisatorin der Formel-E-Rennen in der Schweiz ist finanziell am Ende. Die Swiss E-Prix Operations AG wird liquidiert.
  • In der Berner Altstadt sollen Wohnungen nur noch während maximal 90 Logiernächten pro Jahr vermietet werden dürfen, will die Stadtregierung.
  • Der Kanton Freiburg will seinen Strafvollzug in Bellechasse konzentrieren. Darum verlangt die Kantonsregierung Geld.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli