Zu wenig Kapazität in Interlaken

Das Swiss Economic Forum (SEF) findet in diesem Jahr wegen der Coronakrise im September statt im Mai statt. Weil es im Herbst aber zu wenig freie Betten oder Räume in Interlaken hat, weichen die Organisatoren auf Montreux aus.

Das SEF findet in diesem Jahr nicht wie gewohnt in Interlaken statt
Bildlegende: Das SEF findet in diesem Jahr nicht wie gewohnt in Interlaken statt Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die GLP der Stadt Bern tritt mit Marianne Schild und Corina Liebi bei den Wahlen im Herbst an.
  • Die Stadt Murten setzt eigene Helferinnen und Helfer ein, damit auch jene Hilfe bekommen, die nicht vernetzt sind.

Moderation: Marielle Gygax