Zug in den Armen: Der letzte Glöckner von Bern

In der Französischen Kirche in Bern wurden die Glocke bis Sonntag 27. März von Hand geläutet. Nun ersetzt eine Maschine den Menschen.

Die Suche nach der letzten vermissten Person des Lawinenunglücks am Grossen St. Bernhard musste eingestellt werden.

Der Ruf in die Woche: Was alles Platz hat im alten Lötschberg-Eisenbahntunnel.

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Matthias Baumer