Zugstrecke Thun-Burgdorf unterbrochen

Am frühen Morgen fiel laut der BLS in der Nähe von Konolfingen ein Baum auf eine Fahrleitung. Ein Zug blieb auf der Strecke blockiert, die Passagiere mussten etwa eine Stunde ausharren. 

BLS-Zug in Thun
Bildlegende: Die Störung sollte am Nachmittag behoben sein. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung: 

  • Die Berner Stadtregierung will ein städtisches Klimagesetz, um eine Lücke zu schliessen, die es ihrer Ansicht nach beim kantonalen und nationalen Klimaschutz gibt. 
  • Auf der Seftigenstrasse durch Wabern bei Bern soll künftig Tempo 30 gelten, Tram und Autos müssen sich den Platz teilen. 
  • Der Freiburger Staatsrat gibt den Gemeinden wegen der Coronakrise längere Fristen für politische Geschäfte.
  • Der medizinische Bereitschaftsdienst für die Walliser Bevölkerung übernimmt ab dem 1. Juli das telemedizinische Beratungszentrum Medi24.

Moderation: Christian Liechti