Zwiespältiges Ergebnis bei der BLS Cargo

Das Gütertransportunternehmen BLS Cargo hat sich im vergangenen Jahr zwar vom konjunkturellen Einbruch erholt, doch Währungsverluste drücken auf das Ergebnis. Dieses weist für 2010 ein Minus von 2,6 Mio. Franken aus.

Weiter in der Sendung:

Die Berner Kantonsregierung fordert mehr Atomkritiker im BKW-Verwaltungsrat.

Einbruch bei den Hotelübernachtungen im Februar in den Berner und Walliser Skiorten.

Den meisten Berner Gemeinden geht es finanziell gut.

 

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Priska Dellberg