Zwischennutzungen als Alternative - aber nicht in Zollikofen

Das ehemalige Betagtenheim in Zollikofen wurde eine Woche besetzt. Ein Kollektiv wollte zum Beispiel auf die Wohnungsnot aufmerksam machen. Die Polizei hat das Gebäude nun geräumt. Über eine Zwischennutzung die von Experten empfohlen wird, wurde gesprochen, war in Zollikofen aber kein Thema. 

Das besetzte Betagtenheim wurde von der Polizei geräumt.
Bildlegende: Das besetzte Betagtenheim wurde von der Polizei geräumt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • In Haute-Nendaz verunglückte am Donnerstag ein Autofahrer. Er kam von der Strasse ab, sein Auto überschlug sich mehrmals. Im Spital verstarb der 76-jährige Mann.
  • «Schlaraffia»: ein Männerbund der in der Schweiz wenig verbreitet ist. In Bern trifft sich der Verein der Freundschaft, Kunst und Humor verbindet aber wöchentlich.

Moderation: Reto Wiedmer