11 Regionen = mehr Arbeit für die Gemeindepräsidenten

Durch die Strukturreform steigen die Anforderungen an die Gemeindepräsidenten. Vor allem die Arbeit in der Gemeindepräsidentenkonferenz wird die Politiker fordern.Trotzdem wollen oder könne bisher nur wenige ihr Pensum aufstocken, dies zeigt eine Umfrage vom Regionaljournal Graubünden.

Ansicht Trimmis
Bildlegende: In Trimmis will der Gemeindepräsident das Pensum aufstocken. Keystone

  • Asiatische Gäste: Touristikprofessor Christian Lässer warnt vor zu hohen Erwartungen.
  • Eine Europa Fahne am Rathaus Geht gar nicht, findet die SVP Chur.
  • Adolf Poltera: Der amtsälteste Bündner Gemeindepräsident tritt ab ein Portrait.

Moderation: Sara Hauschild